„Digitalisierung und Recht – Chancen und Risiken: Wo stehen wir als Christen?“

Wir laden herzlich ein zu unserer diesjährigen hybriden Bundestagung vom 18. bis 20.06.2021!

 


Wie beeinflussen Künstliche Intelligenz, E-Government und Legal Tech unseren juristischen Arbeitsalltag und unseren Glauben? Wie kann Recht durch IT beeinflusst oder gar gesprochen werden?

Aufgrund der aktuellen Pandemiesituation bieten wir eine Tagung an, an der eine Teilnahme sowohl online mittels Zoom als auch – für eine begrenzte Zahl an Teilnehmern – vor Ort in Wiesbaden (Wilhelm-Kempf-Haus) möglich sein soll. Aktuell steht noch nicht fest, welche Referenten ihre Impulsreferate vor Ort in Wiesbaden halten werden. Die Online-Teilnehmer können jedenfalls alle Referate am 19. und 20.06.2021 per Livestream verfolgen.

Ziel der Bundestagung ist es,

  • die Chancen und Risiken der Digitalisierung zu erkennen,
  • zwischen echten und unechten Gefahren der Digitalisierung zu unterscheiden,
  • die Digitalisierung aus biblischer Perspektive zu betrachten.

Direkt zur Anmeldung.